Zeitzeugenarchiv der Minsker Geschichtswerkstatt

Erinnern, lernen, forschen am historischen Ort

Sie sind hier

Sternová Hedvika

Sternová Hedvika

Gruppe 
Rassistisch Verfolgte (Jude/Jüdin)
Herkunftsland 
Tschechische Republik
Geburtsort 
Unbekannt
Beruf 
Unbekannt
Deportationsdatum 
1942 September 8
Unterbringung/Inhaftierung 
Lager Maly Trostinec
Schicksal 
Geflohen 1944 aus dem Lager Maly Trostinec
Berichtsart 
Familiengeschichte

Hedvika Sternová wurde am 17.04.1915 geboren. Im Alter von 27 Jahren wurde sie am 10. August 1942 im Transport mit der Kennzeichnung Ba von Prag nach Theresienstadt deportiert. Knapp einen Monat später, am 8. September 1942, erfolgte ihre Deportation im Transport mit der Kennzeichnung Bk von Theresienstadt nach Maly Trostinec bei Minsk. Über ihre Inhaftierung in Maly Trostinec sind keine Quellen erhalten. Im Jahr 1944 ist sie aus Maly Trostinec geflohen (Jüdisches Museum, Prag).

Erstellt von Nazim Diehl und Aliaksandr Dalhouski